Einen Arbeitssieg konnte die U10B am Samstag gegen den SV Schwarz-Weiss München verbuchen. Die Mannschaft begann konzentriert und hätte bereits nach wenigen Minuten mehrfach in Führung gehen können. Doch wie zuletzt war die Chancenverwertung nicht gerade gut. Dies wurde dann bestraft und man geriet mit 0:1 in Rückstand. Vor der Halbzeit gelang noch der verdiente Ausgleich als ein gegnerischer Abwehrspieler einen strammen Schuss ins eigene Tor lenkte. Nach der Pause wurde das Spiel noch einseitiger. Dennoch dauerte es eine Weile bis die beiden erlösenden Treffer zum Endstand von 3:1 fielen.

Mit dem Sieg konnte die Mannschaft ihren Platz im ersten Tabellendrittel festigen.