SV Waldperlach - FC Biberg C3 1:3 (2:6)
Überlegenes Spiel in Waldperlach

Wer hätte das gedacht? Zweites Saisonspiel – zweiter Auswärtssieg. Und das auch noch in wirklich überlegener Manier. Beide Halbzeiten am empfindlich kalten Dienstagabend konnten 3:1 gewonnen werden. In der Summe hieß es am Ende also 6:2. Der FC Biberg war in der Lage über weite Strecken das Spiel zu bestimmen. Und das obwohl der SV Waldperlach doch mit einem gesunden Selbstbewusstsein antreten konnte. Hatte man doch das erste Saisonspiel mit 3:0 auswärts gewonnen. Doch unsere Jungs ließen sich davon nicht beeindrucken. Es gelangen einige gute Ballstafetten und schöne Tore. Etwas sorgen musste sich das Publikum nur in der 27. Minute machen, als Waldperlach zum 1:1 ausgleichen konnte. Die Reaktion kam postwendend, denn quasi im Gegenzug gingen die Biberger wieder in Führung. Bis zum Ende spielten unsere Jungs konzentriert. Das war umso erstaunlicher, da Biberg nur mit einem Ergänzungsspieler antreten konnte. Sicher erkannten die Trainer Markus und Matthias noch Verbesserungspotenzial, aber insgesamt war diese Leistung beeindruckend und bestärkt die Hoffnung auf eine gute Saison.
Die Torfolge:
0:1 Lenny (Elfmeter, 2.)
1:1 (27.)
1:2 Denny (28.)
1:3 Lenny (34.)
1:4 Denny (54.)
1:5 Lenny (58.)
1:6 Luka (64.)
2:6 (Elfmeter, 67.)

Es spielten:
Denny, Frederik, Henry, Iban, Julian, Lenny, Louis, Luka, Lukas, Patrick, Richard, Selim